press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/2

Teamtraining ohne Seitenstechen

Sie haben im Team ein tragfähiges Miteinander erreicht. Es wird weniger "gekämpft", der Fokus liegt auf der inhaltlichen Arbeit. Menschen kooperieren, tauschen Wissen aus, "ziehen an einem Strang". Und dennoch braucht eine erfolgreiche Zusammenarbeit immer wieder Klarheit, Absprachen, gemeinsames Lernen und Kraft, um schwierige Konstellationen zu meistern.
Rahmenbedingungen verändern sich, Aufgaben werden anspruchsvoller, Arbeit verdichtet sich, ältere Erfahrungsträger verabschieden sich in den Ruhestand, neue Teamkollegen brauchen Einarbeitung. All das sind Situationen, die die Qualität der Teamarbeit immer mal wieder auf den Prüfstand stellen können. - Das braucht Vorbereitung und Training.

 

Folgende Themen können Anlass für ein Teamtraining sein: 

  • Eine Wertekanon existiert und wir brauchen Training darin, Feedback wirklich so zu geben, dass es wirksam ankommt.

  • Wir haben uns vorgenommen, Verschiedenartigkeit zu akzeptieren und geraten doch ab und an in Konfliktsituationen. Wie gehen wir mit Verschiedenartigkeit wirklich praktisch konstruktiv um?

  • Wir merken, dass uns die Überforderung im Arbeitsalltag einholt. Wir möchten Strategien festigen, mit Stress im Arbeitsalltag besser umzugehen.

Um einen guten Fokus für Inhalte von Teamtrainings zu finden, erfolgt eine gemeinsame Auftragsklärung und Zielkonkretisierung.